07.12.01 19:15 Uhr
 151
 

Liebesakt im Auto endete in der U-Haft

Nachdem BGS-Beamte auf einem Parkplatz des Hamburger Hauptbahnhof in einem geparkten Auto verdächtige Bewegungen sahen, entschloß man sie das Fahrzeug näher unter die Lupe zu nehmen.

In der Annahme Autoknacker auf frischer Tat zu stellen öffneten die Beamten die Autotür. Was die Beamten in dem Fahrzeug jedoch vorfanden, waren zwei Männer die in ihren Liebesakt vertieft waren. Eine Personenüberprüfung wurde vorgenommen.

Hierbei stellte sich heraus,das einer der Männer mit zwei Haftbefehlen zur Fahndung ausgeschrieben war. Er wurde sofort in die U-Haft eingeliefert.


ANZEIGE  
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Auto, Haft, Liebe, U-Haft
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN