07.12.01 18:44 Uhr
 106
 

Bin Laden wird ausgeräuchert: Tora Bora mit Spezialwaffen angegriffen

Tausende Anti-Taliban-Kämpfer stehen direkt vor der Festung Bin Ladens. Jetzt sollen Spezialwaffen zum Einsatz kommen. Mit speziellen Lenkbomben sollen die Eingänge zu den Labyrinthen aufgesprengt werden.

US-General Peter Pace: 'Wir haben 250-, 500- und 1.000-Kilo-Bomben, die ganz präzise in die Eingänge dieser Höhlen gelenkt werden.' Derzeit sind Elitesoldaten der USA damit beschäftigt, die zu sprengenden Eingänge zu lokalisieren.

Danach kommen die AGM-142-Bomben zum Einsatz. Diese können aus 80 Kilometer sicher ihr Ziel treffen und bohren sich bis zu 10 Meter in den Berg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Laden
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW-Landesregierung: Bundesregierung soll Wahlkampfauftritt Erdogans verhindern
Neuer Reisepass von Innenminister de Maiziere vorgestellt
USA: Aktivisten hängen "Flüchtlinge willkommen"-Banner auf Freiheitsstatue



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?