07.12.01 17:39 Uhr
 113
 

Erotik-Abzocke: 30 Mark für zwei Minuten Live-Gespräch

Wieder einmal werden Kunden eines Erotik-Angebotes getäuscht und in eine Kostenfalle gelockt. Ruft man unter der Normalen Telefonnummer 040/3499-XXXX an, so wird einem das Telefongespräch sehr teuer zu stehen kommen.

Die Firma IBC versendet Rechnungen über 30 Mark für ganze fünf Minuten Live-Gespräch. Teilweise werden sogar 120 Mark in Rechnung gestellt.

IBC wird sehr wahrscheinlich „Rufnummernverzeichnisse“ benutzen, um an die Adressen derjenigen zu kommen, die die dubiose Telefonnummer angerufen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Erotik, Gespräch, Minute, Live, Abzocke
Quelle: www.scylax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?