07.12.01 17:38 Uhr
 33
 

In der Ukraine dürfen Journalisten ab sofort Waffen tragen

In der Ukraine wurde entschieden den Journalisten den Waffenbesitz zu erlauben. Das gab ein Ministeriumssprecher in Kiew bekannt.

Sie dürfen sich ab sofort mit Gummi-ummantelter Munition verteidigen, da sie ein beliebtes Ziel von politischen Attentaten sind. Letzes Jahr beispielsweise wurde der oppositionelle Journalist Georgy Gongadze ermordet.

Einen Waffenschein bekommen allerdings nur diejenigen Publizisten, welche auch bedroht worden sind.


ANZEIGE  
WebReporter: SePa
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Waffe, Ukraine, Journalist
Quelle: afp.sharelook.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?