07.12.01 17:26 Uhr
 77
 

Jens Lehmann greift HSV-Chef Hackmann an

Vor dem Bundesligaspiel Borussia Dortmund gegen Hamburger SV meldet sich Jens Lehmann, der BVB-Torhüter zu Wort.

Er äußerte sich über den HSV-Boss Hackmann, der zugleich Ligapräsident ist und macht diesen für sein schlechtes Image verantwortlich.

Lehmann meinte, Hackmann sollte sich an die 'Gepflogenheiten in Fußballerkreisen gewöhnen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoppelchen75
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Chef, Hamburger SV, Jens Lehmann
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?