07.12.01 16:10 Uhr
 68
 

SPD wegen Spendenaffäre verklagt

Die CDU hat heute vor dem Bundesverfassungsgericht gegen die SPD eine Klage eingereicht. Demnach geht es um die SPD-Spendenaffäre, die in den 80er Jahren stattfand.

Nachdem die CDU-Spendenaffäre fast vollständig erledigt ist, wurde festgestellt, dass die SPD selbst 500 Mio. DM gegenüber der Öffentlichkeit verschleiert hat.

Es wurden verschiedene Beweisanträge gestellt, die teilweise angenommen und teilweise abgelehnt wurden. Wenn sich die Summe aber tatsächlich auf 500 Mio. beläuft, wäre das eine Dimension, die weit höher ist, als die der CDU.


WebReporter: Lactrik
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Spende, Spendenaffäre
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?