07.12.01 15:41 Uhr
 35
 

Neuer Internet-Wettbewerb: Mal so richtig Dampf ablassen

Ab dem 10. Dezember startet der Schimpfwörter-Wettbewerb im Internet, bei dem die originellsten Beschimpfungen und Beleidigungen gesucht werden.

Initiator der ganzen Veranstaltung ist Frank Brandenburg, Geschäftsführer der Sicherheitsfirma Mimesweeper Business Unit.
Ziel der ganzen Aktion ist es, genügend Schimpfwörter zu suchen, die normalerweise nicht in Emails verwendet werden.

Die gesammelten Schimpfwörter werden dann in den Filter der Minesweeper-Software eingebaut, die verhindern soll, das Emails mit beleidigenden Wörtern intern oder extern verschickt werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Neuer, Wettbewerb, Dampf
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Sitze von Karussell brechen ab - Ein Jugendlicher kommt ums Leben
Kanzlerin sagt Italien Unterstützung zu: Flüchtlingskontingent wird erhöht
Hamm: Mutter verabreichte minderjähriger Tochter Heroin zum Einschlafen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?