07.12.01 15:11 Uhr
 32
 

Ansbach: Zu Unrecht Verurteilter kommt nach fünf Jahren wieder raus

Am Donnerstag hat das Landgericht in Ansbach einen jetzt 43-jährigen Mann des Verdachtes freigesprochen, einen Banküberfall vor fünf Jahren begangen zu haben. Er wurde wegen eines Gutachtens, das falsch gewesen war, verurteilt.

Nun bekommt der 43-jährige für jeden Tag den er gesessen hat 20 DM. Das macht eine Gesamtsumme von 36.000 DM aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unrecht, Ansbach
Quelle: paperball.fireball.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen
Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?