07.12.01 14:06 Uhr
 1.907
 

Kreditkarten-Betrug bei VISA endlich unmöglich

Jetzt wird Betrügern im Kreditkarten-Sektor das Leben schwer gemacht.
Mit einem Passwort, das der VISA-Kunde sich selber aussucht und bestimmt, wird nur er selbst eine Bezahlung auslösen können.

Auch online-Zahlungen sind mit dieser zusätzlichen Variante total abgesichert, wenn zur normalen PIN-Nummer dieses Codewort extra verlangt wird.

Elektronisch abgesicherte Überweisungen via Internet waren ja bislang nicht im erwünschten Maße vom Verbraucher angenommen worden. Jetzt sollten Ängste dieser Art der Vergangenheit angehören.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Betrug, Kredit, Kreditkarte, VISA
Quelle: dw-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?