07.12.01 11:52 Uhr
 30
 

Rauschgift-Ring in Wien zerschlagen. Blondinen als Kuriere

33 Verhaftungen von Drogenhändlern und Kurieren, so lautet der bisherige Fahndungserfolg einer Wiener Spezialeinheit. Zehn Monate hatte die Überwachung der nigerianischen Rauschgiftbande gedauert, dann schlugen die Fahnder und der Zoll zu.

21 kg 'Koks' und Heroin wurden bei 30 Hausdurchsuchungen entdeckt und über weitere 71,8 kg war ein Handel nachweisbar. Die heiße Ware wurde in Bierdosen, Seifen und am Körper gefunden. Die Kuriere rekrutierte man vor allem unter Ost-Europäerinnen.

Angefangen hatte der jetzt erfolgreiche internationale Erfolg mit einer vor 8 Monaten gefundenen Reisetasche, die aus Versehen in Polizeihände geriet. Darin fand man in einem Fotoalbum 1,5 kg. Rauschgift. Die Besitzerin war eine 21-jährige Deutsche.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wien, Ring, Rausch, Blondine, Rauschgift, Blond
Quelle: www.diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?