07.12.01 11:39 Uhr
 33
 

Taliban: Omar soll doch angeklagt werden

Mullah Mohammed Omar, der Führer der Taliban, muss sich nun doch vor Gericht verantworten. Bisher hieß es, er dürfe frei abziehen, wenn die Taliban kapitulierten.

Nach der Eroberung von Kandahar beginnen die Taliban auch in der völlig zerstörten Stadt, in der es chaotisch zugehen soll, die Waffen abzugeben.

Karsai, der Chef der Übergangsregierung hofft, dass durch die Übernahme von Kandahar bald wieder Ruhe einkehrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoppelchen75
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Taliban
Quelle: aktuelles.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?