07.12.01 11:04 Uhr
 28
 

Umfrage: Rot-Rot ist schlecht für Berlin

Nach einer Emnid Umfrage, publiziert von Focus.de, spricht sich eine große Mehrheit der Befragten gegen eine Koalition von SPD und PDS in Berlin aus.

Demnach sagen 60 Prozent der Befragten, dass diese Konstellation nicht gut für die Hauptstadt ist.

Nur 30 Prozent denken, dies wäre vorteilhaft. 10 Prozent hatten keine Meinung.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Umfrage, Rot-Rot
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Bundestag: Viele künftige AfD-Abgeordnete wären rechts



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?