07.12.01 11:03 Uhr
 1.195
 

Remake des „Texas Kettensägen Massakers“

Die Jugendschützer liefen in Deutschland Sturm gegen Tobe Hoppers Kultfilm “Texas Kettensägen Massaker", in dem eine abgedrehte amerikanische Familie nichts ahnende Reisende abschlachtet und genüsslich verspeist.

Immerhin brachte es Hauptfigur Leatherface auf drei, wenn auch nicht besonders gute Fortsetzungen.

Nun beschäftigt sich Michael Bay, bekannt für Actionfilme wie „Pearl Habor“ und „Amargeddon“ mit dem Remake des Originalfilms und will den Horrorstreifen auch selbst inszenieren.


WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Texas, Massaker, Kette, Remake
Quelle: www.more-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario"-Animationsfilm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern im Discounter
Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?