07.12.01 10:30 Uhr
 1.210
 

Neue Erkenntnisse: Leben auf dem Jupitermond?

Der Planetenforscher Brad Dalton veröffentlichte im Wissenschaftsjournal `New Science` eine These, die auf bakterielles Leben auf dem Jupitermond Europa hinweisen könnte.


Er beruft sich auf die rötliche Färbung der Eiskruste des Mondes, die ein Anzeichen für Bakterien sein könnte. Zuvor glaubte man, dass diese Rötung durch im Eis vorhandene Salze entsteht.

Er verglich die Infrarot-Spektren von terrestrischen extremophilen Bakterien mit denen des Mondes und fand heraus, dass diese ähnlich sind. Er vermutet die Existenz der Mikroben in einer oberflächennahen flüssigen Schicht des Mondes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: einz
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Erkenntnis, Jupiter
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Vorsitz stimmt gegen Rausschmiss des umstrittenen Björn Höcke
Evian-Wasser zur "Mogelpackung des Jahres" gewählt
Ex-Liebhaber von George Michael: "Er war beim Sex immer auf Drogen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?