07.12.01 09:40 Uhr
 152
 

9-Jährige entführt und sexuell mißbraucht: Täter gefasst

Eine Schülerin (9) wurde in Braunschweig an einer Bushaltestelle entführt und sexuell missbraucht. Der Täter (29) bedrohte das Kind mit dem Messer und brachte es in seine Wohnung. Hier vergewaltigte er sein Opfer.

Zwischendurch trank er Alkohol. Die Qualen des Mädchens dauerten 5 Stunden. Nachdem der Mann eingeschlafen war, gelang dem Kind die Flucht. Sie lief zu Bekannten, die das Kind zu ihren Eltern brachten.

Die genaue Beschreibung des Opfers führte noch in der Nacht zu der Verhaftung des Mannes. Der Vorbestrafte hat die Tat gestanden. Er wurde gestern auf Anordnung eines Richters in eine geschlossene Psychatrie eingewiesen.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Täter
Quelle: www.newsclick.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?