07.12.01 08:26 Uhr
 617
 

Merkwürdige Gangart - 19-Jähriger hatte eine Pistole im Schuh

Ein 19-Jähriger wurde wegen eines Verkehrsvergehens von der Polizei in Buffalo verhaftet und auf die Wache zum Verhör gebracht.

Den Beamten fiel die merkwürdige Gangart des Jungen auf, da er ständig humpelte. Bei der Überprüfung fanden die Polizisten einen geladenen 32-Kaliber-Revolver.

Der Junge trägt üblicherweise Schuhe der Größe 38, hatte aber wegen der Waffe Schuhe der Größe 43 an. Wie ein Beamter erzählte, sei ihm sowas in seinem bisherigen Dienst noch nicht untergekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schuh, Pistole
Quelle: www.buffalonews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?