07.12.01 07:28 Uhr
 2.482
 

Schüler mit hitzeverursachender Creme und Besenstiel gefoltert

Sieben Schüler, alle in ihrem Abschlussjahr, sind nun wegen sexueller Nötigung eines Mitschülers mit einem Besenstiel und einer hitzeverursachenden Creme angeklagt. Der Vorfall spielte sich in Hawkes Bay, Neuseeland ab.

Der Klassensprecher sowie seine Stellvertreter befindet sich unter den Peinigern. Seit dem Vorfall im Oktober haben die sieben Jungs die Hawkes Bay Schule nicht mehr besucht.

Das Sexualdelikt soll sich auf einem privaten Grundstück vorgetragen haben und der Schulleiter habe gehört, dass die Vergewaltiger unter Alkoholeinfluss standen. Alle 7 ben stritten ihre unmittelbare Schuld ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Creme
Quelle: onenews.nzoom.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Schweiz: Mann kauft zum schänden einen Deutschen
Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?