07.12.01 07:28 Uhr
 2.482
 

Schüler mit hitzeverursachender Creme und Besenstiel gefoltert

Sieben Schüler, alle in ihrem Abschlussjahr, sind nun wegen sexueller Nötigung eines Mitschülers mit einem Besenstiel und einer hitzeverursachenden Creme angeklagt. Der Vorfall spielte sich in Hawkes Bay, Neuseeland ab.

Der Klassensprecher sowie seine Stellvertreter befindet sich unter den Peinigern. Seit dem Vorfall im Oktober haben die sieben Jungs die Hawkes Bay Schule nicht mehr besucht.

Das Sexualdelikt soll sich auf einem privaten Grundstück vorgetragen haben und der Schulleiter habe gehört, dass die Vergewaltiger unter Alkoholeinfluss standen. Alle 7 ben stritten ihre unmittelbare Schuld ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Creme
Quelle: onenews.nzoom.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
USA: Bill Cosby will Männern beibringen, wie man mit Sexualverbrechen davon kommt
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?