07.12.01 05:55 Uhr
 37
 

VW-Stiftung zahlt 600000 DM für Knoblauch und Co.

Eine ungewöhnlich hohe Summe spendet die VW-Stiftung für die wissenschaftlichen Untersuchungen eines Bonner Biologen.
Dr. M. Keusgen will durch Untersuchungen die gesundheitlichen Aspekte von verschiedenen Lauchsorten erforschen.

Dass Knoblauch sich gut auf die Durchblutung und weitere körperliche Funktionen auswirkt, ist nicht neu, doch auch andere Lauchsorten sind durch ihre Bestandteile sehr interessant für die menschliche Gesundheit.

Die schwefelhaltigen Verbindungen in verschiedenen Lauchsorten sind bekannt dafür, dass sie Bakterien töten.
Wenn die Tests positiv verlaufen, könnte es der Durchbruch bei der Behandlung von Darmkrebs sowie bei erhöhten Cholesterinwerten sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tapsie
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: VW, DM, Stiftung, Knoblauch
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?