07.12.01 05:54 Uhr
 73
 

Sophie Wessex hatte eine Eileiterschwangerschaft

Im Juni 1999 haben sich Sophie und Prinz Eduard das 'Ja' Wort gegeben.
Jetzt musste Sophie mit einer Eileiterschwangerschaft in ein Krankenhaus eingeflogen werden und sich eine Notoperation unterziehen.

Normaler Weise siedelt sich das befruchtete Ei in der Gebärmutter ein. In diesem Fall besteht Lebensgefahr. Es kommt zu starken Schmerzen oder Blutungen im Unterleib.

Inzwischen hat sie sich wieder erholt und noch ein paar Tage in der Klinik in London zu Beobachtung bleiben. Das berichtet der Sprecher des Königshauses.


WebReporter: Powerfrau75
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schwangerschaft
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?