07.12.01 04:55 Uhr
 61
 

Deutsche Ärzte helfen Nargez (5)

Nargez (5) bekommt nun Hilfe von den deutschen Ärzten. Sie ist eins der Kinder die aus der Hölle von Afghanistan nach Deutschland geholt wurde, um hier versorgt zu werden.

Ihre Verletzungen sind entzündet, weil die ärztliche Versorgung in den Afghanischen Kliniken kaum auf Hygiene achten.

Die Ärzte in Soest versuchen ihr Bein zu retten und ihre Schmerzen zu lindern. In Kabul drohte ihr eine Amputation.