07.12.01 00:37 Uhr
 52
 

Prinz Ernst August kommt mit Bewährungsstrafe davon

Acht Monate auf Bewährung und 500.000 DM Geldstrafe. So lautet das heutige Urteil des Amtsgerichts Springe.

Der Richter sah die Vorwürfe der schweren Körperverletzung einer Fotografin und eines Barbesitzers als gesichert an. Desweiteren kamen auch Beleidigungen von zwei Journalisten zur Sprache. Der Staatsanwalt plädierte auf 10 Monate und 1 Million DM.

Zu dieser Verhandlung kam es, nachdem Ernst August Widerspruch gegen ein früheres Urteil eingelegt hatte. In der vorherigen Verhandlung wurde er zu einer Strafe von 3 Millionen DM verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prinz, Bewährung
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen
Hamburg: Prozess gegen Ehemann, der Ex-Frau mit Säure überschüttete
Bolivien: Bei Bungeejumping war Seil zu lang



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?