06.12.01 23:20 Uhr
 64
 

Serbien: Microsoft gibt 89 Mio. Euro für Kampf gegen Raubkopien

Der Microsoft-Konzern gibt 89 Millionen Euro für Kampf gegen Raubkopien in Serbien aus. Der Serbische Wissenschaftsminister Dragan Domazet hat zusammen mit Bill Gates eine Zusammenarbeit beschlossen.

In dieser Zusammenarbeit soll Informatiktechnologie in Serbien aufgebaut werden. Zusätzlich soll entsprechendes Personal ausgebildet werden.

Einzigste Bedingung von Microsoft ist, dass den Raubkopien der Kampf angesagt wird. In Jugoslawien gab es wegen der Sanktionen fast nur Raubkopien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Euro, Microsoft, Kampf, Raubkopie, Serbien
Quelle: www.scylax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ARD plant Einführung einer eigenen "Anti-Fake-News-Einheit"
Fußball: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang würde "nie zu Bayern" wechseln
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?