06.12.01 23:09 Uhr
 33
 

Gespräche zwischen Israelis und Palästinensern vereinbart

Anthony Zinni, dem Sonderbeauftragten für den Nahen Osten zufolge ist es zu einer Vereinbarung zwischen Israelis und Palästinensern gekommen.

Vereinbart wurde ein Treffen, an einem nicht bekannt gegebenen Ort, mit dem Ziel, auf eine Verbesserung der angespannten Lage hinzuarbeiten.

Dieses Treffen soll am Freitag, den 7.12.2001 stattfinden, wie Jassir Arafat, der Palästinenserpräsident am Abend in Ramallah bekannt gab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Petero
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Gespräch, Palästinenser
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?