06.12.01 21:44 Uhr
 22
 

Kopenhagen: Kein Comeback von Laudrup und Co.?

Der dänische Erstligist Lyngby Kopenhagen steht bekanntermaßen vor dem Konkurs. Jetzt ist die Idee aufgekommen, die ehemaligen Fußballstars Christensen, Larsen und Laudrup zu einem Comeback aufzufordern.

Die Ex-Fußballnationalspieler Flemming Christensen und Henrik Larsen haben bereits ihre Zusage gegeben, für ein paar Spiele 'Aushilfe' zu sein; Michael Laudrup (früher u.a. FC Barcelona) wurde noch nicht offiziell vom Verein um Hilfe gebeten.

Allerdings erklärte sich der dänische Fussballverband noch nicht dazu bereit, die Spielgenehmigungen für die Partie gegen Aarhus nächsten Sonntag zu erteilen.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Comeback, Kopenhagen
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?