07.12.01 08:32 Uhr
 40
 

Im Winter essen Leute immer mehr

Es ist psychisch veranlagt, dass der Mensch im Winter mehr Hunger hat als im Sommer. Auch wenn es so scheint als brauchte man im Winter mehr Nahrung und damit mehr Energie, so ist dies falsch.

Der Körper braucht im Winter nicht mehr Energie als im Sommer. Es liegt lediglich daran, dass die Menschen im Winter in gemütlicher Runde essen und dadurch automatisch mehr essen. Ausserdem sind die Speisen in der Winterzeit fettiger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mariechen
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leute, Winter
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher behaupten: Krebs zu bekommen, ist einfach nur Pech
Stiftung Warentest findet auf vielem Rucola Nitrat
Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?