06.12.01 19:26 Uhr
 55
 

Kapersky warnt vor I-Worm.Updater

Erste Fälle durch den Befall von 'I-Worm.Updater', ein neuer Internet-Wurm, lassen Kapersky eine Warnung aussprechen. Der Wurm, geschrieben in Visual Basic, findet sich in einer .exe-Datei.

Die Verbreitung des 12KB großen Files findet über Microsoft Outlook statt. Zahlreiche Abwandlungen in der Subject-Zeile sind schon bekannt. Die angebundene Datei enthält Bezeichnungen wie z.B.: 'Setup.EXE, 'Picture.exe' oder Letter.Doc.exe'.

Durch die Erzeugung eines Script-Programms welches in Windows Start-up kopiert wird, werden unter anderem verseuchte Kopien von .EXE- und .DOC-Erweiterungen erzeugt, nachdem die Festplatte auf diese Erweiterungen durchleuchtet wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update
Quelle: news.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld
Hamburg: Eiscafé-Kellner tritt Maus vor Augen der Gäste "zu Brei"
USA: Mutter sperrt Kinder in Hitze zur Strafe ins Auto - Beide sterben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?