06.12.01 19:20 Uhr
 118
 

Erfinder des MP3-Formats erhält weitere Auszeichnung

Professor Karl Heinz Brandenburg, der Erfinder des Dateiformats MP3, erhält für seine Entwicklung nach dem 'Deutschen Zukunftspreis' letztes Jahr nun auch den Internet Award 'Neo 2001'.

Für viele Internet User zählt der Austausch von Musikdateien, für den das Format hauptsächlich verwendet wird, zu den vorrangigen Aktivitäten im Internet.

Mit MP3 lässt sich die Datenmenge auf bis zu acht Prozent verkleinern.
Professor Brandenburg soll den Preis am 13. Dezember im Rahmen der 'Netnight' in Stuttgart erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain Crash
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Auszeichnung, MP3, Erfinder, Format
Quelle: www.net-business.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?