06.12.01 17:15 Uhr
 832
 

Rechtsradikale fesseln 15-Jährigen und beschmieren ihn mit Nazisymbolen

Ein 15-jähriger Junge wurde am heutigen Nachmittag in Brandenburg von zwei gleichaltrigen Rechtsradikalen an einer Bushaltestelle bedroht und anschließend mit dem Riemen seines Rucksacks gefesselt.

Danach schmierten ihm die Nazis rechtsradikale Symbole ins Gesicht.
Bei den Tätern handelt es sich um vier Mitschüler des Jungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Recht
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab
Trump kippt Obamacare
Niederlande: 75 Millionen Euro Diamantenraub - Festnahmen nach zwölf Jahren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?