06.12.01 16:27 Uhr
 41
 

Neukunden von Banken und Brokern können sich freuen

Neukunden von Banken und Brokern können zu Weihnachten so manches Geschenk mitnehmen. Mitunter sind dabei Gegenwerte von bis zu 100 DM möglich. Allerdings sind Geldgeschenke eher die Ausnahme, oft handelt es sich um Wertpapiere oder Sachprämien.

So verschenkt z.B. Patagon eine Aktie im Wert von ca. 20 DM, ein viermonatiges Zeitschriften-Abo und eine im ersten Jahr kostenlose Kreditkarte drauf. Die 1822direkt gibt für jedes neue Depot, in das Aktien übertragen werden, u.a. 50 DM in bar.

DAB und Consors sind nicht ganz so spendabel. Dort gibt es 'eine Stunde kostenlose Beratung' (DAB) und die Teilnahme an einem Gewinnspiel.


WebReporter: dorschten
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Neukunde
Quelle: www.gelon.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?