06.12.01 15:51 Uhr
 69
 

Soaps - bis zu 3/4 aller Jugendlichen schalten ein

Eine neue Studie besagt, dass bis zu 3/4 aller Jugendlichen abends zwischen 18.00 und 20.00 regelmässig Soaps gucken. Die Experten meinen, es liegt daran, das Soaps vor allem viele jugendrelevante Themen behandeln und die Jugend sich damit identifiziert.

Ausserdem, so sagen die Experten, ist es einfacher über Probleme der Soapstars zu reden anstatt über seine eigenen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mariechen
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jugend, Jugendliche
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?