06.12.01 15:28 Uhr
 31
 

Drei Männer nach 14 Jahren unschuldig hinter Gittern entlassen

Das Urteil lautete bei den drei Männern Calvin Ollins, 29 Jahre, Larry Ollins, 31 Jahre und Omar Saunders, 32 Jahre, auf lebenslänglich wegen Mord und Vergewaltigung. Eine Möglichkeit auf Bewährung war ausgeschlossen.


Nun stellten DNA-Tests die Unschuld der Männer heraus. Auch ein vierter Mann wurde nun entlastet, er hatte 6 1/2 Jahre Haft bekommen. Dieser hatte gegen die Anderen ausgesagt, allerdings war die Aussage durch Druck der Polizei erzwungen worden.

1986 hatte eine Analytikerin bestätigt, dass das Sperma, dass bei dem Vergewaltigungs- und Mordopfer Lori Roscetti gefunden wurden, den 4 Männern zugeordnet werden könnte. Neue Untersuchungen der Proben ergaben jedoch das genaue Gegenteil.


WebReporter: zornworm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, 14, Gitter
Quelle: www.charlotte.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?