06.12.01 15:02 Uhr
 108
 

Wütender Fußgänger schmiss einem Radfahrer eine Tasse ins Gesicht

Am Mannheimer Weihnachtsmarkt (Baden-Württemberg) wurde gestern abend ein Füßgänger rabiat einem Radfahrer gegenüber.
Der Radfahrer benutzte den Fußgängerweg und betätigte die Klingel um die Fußgänger auf sich aufmerksam zu machen.

Eine Frau beschwerte sich bei dem Radfahrer, woraufhin ein Wortwechsel einsetzte. Der Begleiter der Frau hatte auch etwas zu dem 'Gespräch' beizutragen. Kurz darauf warf er dem Radfahrer seine Glühweintasse ins Gesicht. Die Tasse zerbrach.

Der Täter flüchtete. Schnittverletzungen waren die Folge, die im Krankenhaus versorgt werden mussten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gesicht, Radfahrer, Fußgänger
Quelle: www.mannheimermorgen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Studentin vergewaltigt - Notruf von Polizei nicht ernst genommen
Vergewaltigung in Bonn: Polizeileitstelle räumt Fehler beim Umgang mit Notruf ein
Mülheim/Ruhr: Massenschlägerei auf offener Straße



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?