06.12.01 14:34 Uhr
 36
 

Für 6,5 Millionen DM Ecstasy in Motor und Getriebe

Bei einer Großrazzia auf einem Schrottplatz in Eschweiler bei Aachen hat die Polizei 650 000 Ecstasy-Pillen sichergestellt. Die Drogen waren in präperierten Motoren und Getriebeteilen dem Schrottplatz geliefert worden.

Die Pillen, die in Holland hergestellt worden sind, sollten über Deutschland nach Australien verschifft werden. Aufgeflogen ist die Sache durch einen Tipp holländischer Fahnder. Als dem Schrottplatz dann die neuen Motoren geliefert wurden, schlug man zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Motor, DM, Ecstasy, Getriebe
Quelle: www.an-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?