06.12.01 15:47 Uhr
 1.290
 

Katze hatte Hunger - die Gier wurde ihr zum Verhängnis

Mitten in der Nacht wurde ein Mann in Bad Lippspringe aus dem Schlaf geschreckt, als er das klägliche Miauen einer Katze hörte.


Als er nachsah, entdeckte er eine Katze, die ihren Kopf so tief in eine Futterdose gesteckt hatte, dass sie sich verklemmte und sie nicht mehr raus kam.
Er alarmierte die Polizei, doch auch die konnten das Tier nicht befreien.

Erst eine Tierärztin hatte den rettenden Dosenöffner zur Hand, der die Katze aus ihrer 'Kopfsperre' befreite.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Katze, Hunger
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres
Hamburg versucht die G 20-Abschlusskundgebung zu verhindern
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat Ohio : Schüsse in US-Nachtclub - Ein Toter und 14 Verletzte
Berlin-Anschlag: Landeskriminalamt warnte bereits März 2016 vor dem Attentäter
Deutsche möchten nicht, dass ihr das über sie erfährt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?