06.12.01 14:18 Uhr
 487
 

Schwefelfreier Treibstoff wurde getestet, er ist kostenneutral

Die GTÜ (Gesellschaft für Technische Überwachung) hat schwefelfreie SuperPlus Bezinsorten getestet.
Diese stammten von Aral, Shell und BP.

Durch diese Tests wurde festgestellt, dass Motoren neuerer Bauart durchaus davon profitieren können, wenn man schwefelfreien Sprit tankt.

Es wurden bessere Werte für das Drehmoment und für die Beschleunigung gemessen.
Auch der Verbrauch sank teilweise bis zu 3,5%, durch diesen rechnen sich die Mehrkosten für schwefelfreies SuperPlus Benin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Treibstoff, Schwefel
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: 14-jähriger Junge im Gefängnis, weil er zum Song "Macarena" tanzte
Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?