06.12.01 13:49 Uhr
 37
 

Dreifachmord wegen 356 DM

Ein 47-jähriger Koch aus Hannover hat jetzt den Mord an drei Menschen gestanden. Unter anderem hatte er im September ein älteres Ehepaar erwürgt und floh. Allerdings hatte eines der Opfer Hautpartikel des Täters unter den Fingernägeln.

Da der Täter schon vorbestraft war, konnte er von der Polizei ermittelt werden. Durch einen Zufall kam dann noch ein weiterer Mord ans Tageslicht, den er ebenfalls gestanden hat. Nach eigenen Angaben erbeutete er allerdings insgesamt nur 356 DM.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: DM
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?