06.12.01 13:34 Uhr
 344
 

Vater vergeht sich 73 mal mit Thermometern an seinen Töchtern

Drei Jahre und zwei Monate Haft muß er jetzt verbüßen. Der 43-jährige Familienvater verging sich in 73 Fällen an seiner leiblichen und seiner Stieftochter. Dabei verwendete er Thermometer und Tampons.

Er betastete die Geschlechtsteile und führte die Gegenstände in seine Stieftochter ein. Als Vorwand dafür nannte er den Töchtern 'Körperhygiene'. Er war vor Gericht geständig.


WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater, Thermometer
Quelle: www.mannheimermorgen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?