06.12.01 13:20 Uhr
 4
 

Siemens erwartet gute Ergebnisse

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet der Konzern trotz wirtschaftlich schwieriger Lage eine Verbesserung der Geschäftsergebnisse.

Heinrich von Pierer, Chef von Siemens, wollte jedoch nicht ausschließen, dass weitere Stellen abgebaut würden. Diese Entscheidung hinge von den weiteren wirtschaftlichen Entwicklungen ab.

Desweiteren wurde bekannt, dass die Zusammenarbeit mit Toshiba im Bereich UMTS derzeit ruhe, weil sich beide Unternehmen auf heimische Märkte konzentrieren wollten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ozalot
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis, Siemens
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Taiwanesischer Apple-Zulieferer Foxconn errichtet Fabrik in den USA
Berlin: Gut laufendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise
Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?