06.12.01 12:09 Uhr
 17
 

2001 Rekordpleitenjahr in Deutschland

Neben der schwächelnden Konjunktur und den steigenden Arbeitslosenzahlen gibt es eine neue erschreckende Zahl, die zeigt, wie schlecht das Jahr 2001 für die deutsche Wirtschaft war und ist. 49600 Insolvenzfälle gab es in Deutschland, ein Negativrekord!

Damit gab es in diesem Jahr ein Sechstel mehr Pleiten als im letzten Jahr. Allein 32400 Unternehmen mußten einen Insolvenzantrag stellen, die anderen Pleiten kamen unter anderem von Privatleuten und Vereinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Rekord, 2001
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?