06.12.01 10:46 Uhr
 24
 

Chemie-Unfall in Hamburg

In einem Werk der Beiersdorf AG in Hamburg ist gestern eine Chlorgaswolke ausgetreten. Der Zwischenfall ereignete sich beim Umfüllen einer Chemikalie. Enstanden ist der Unfall vermutlich durch eine falsche Deklaration.

Aufgrund der Gaswolke mussten einige Mitarbeiter mit Atemwegsbeschwerden in umliegenden Krankenhäusern versorgt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ozalot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Hamburg, Chemie
Quelle: www.general-anzeiger-bonn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?