06.12.01 07:42 Uhr
 46
 

Lenslänglich für Alexandras Mörder?

Der Mordprozess gegen einen 36-jährigen Kältetechniker wird voraussichtlich heute mit dem Urteilsspruch abgeschlossen werden.

Dem Angeklagten wird zur Last gelegt, im Oktober letzten Jahres die erst 6-jährige Alexandra entführt, sexuell missbraucht und anschließend getötet zu haben.

Sowohl der Anklagevertreter als auch der Verteidiger fordern für den geständigen Mann eine lebenslange Haft. Der Staatsanwalt sieht zudem eine besondere Schwere der Schuld.


WebReporter: vowe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mörder
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?