06.12.01 07:27 Uhr
 240
 

Sterbender Stern erhält Name wegen seines Geruchs: "Verfaultes Ei"

Mit dem Weltraumteleskop Hubble beobachteten Forscher nun den Todeskampf eines Sterns. Ständig treten riesige Gaswolken aus. Dabei ist das Gas zu Strahlen komprimiert.

Es wird mit enormen Geschwindigkeiten (bis zu 700.000 km/h) ausgestoßen. Die Forscher gaben dem Stern sofort einen lustigen Namen: 'Verfaultes Ei' wird er in Zukunft genannt.

Der verfaulte Geruch entsteht durch das große Vorkommen an Schwefelverbindungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Name, Stern, Ei, Sterben, Geruch
Quelle: www.pm-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?