05.12.01 22:33 Uhr
 78
 

Am 22. September 2002 soll der neue Bundestag gewählt werden

Unser Grundgesetz regelt auch, wann und wie der Termin für eine neue Bundestagswahl anzusetzen ist. Der Vorschlag dafür kommt vom Bundespräsidenten und die Neu-Wahl muss zwischen dem 46. und 48. Monat der laufenden Legislaturperiode stattfinden.

Da die jetzige am 26. Oktober 1998 begann, wird es Zeit, den neuen Termin zu bestimmen.

Das Bundeskabinett einigte sich heute nach Rücksprache darauf, dass sie am 22. September 2002 stattfinden und Bundespräsident Rau den Termin so festlegen soll.

Im Vorfeld fragte man auch die Bundestagsfraktionen und Länder.

Zum selben Zeitpunkt läuft auch die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern. Nur Bayern und Schleswig-Holstein halten den Termin für unglücklich, weil dann bei ihnen noch Ferien sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundestag, September
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte
Bundespräsident Steinmeier empfängt Nordkoreas Botschafter: "Kritisches Gespräch"
Frankreich-Wahl: Linke Sahra Wagenknecht nicht begeistert von Emmanuel Macron



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet
Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?