05.12.01 21:51 Uhr
 8
 

Sri Lanka: Ausschreitungen während der Wahlen

In Sri Lanka waren am Mittwoch die Parlamentswahlen. Am Wahltag brachte ein erschreckendes Ereignis die Menschen zum Trauern. Nach Ausschreitungen wurden elf Tote von offizieller Hand bestätigt.

Es hätten etwa 75 Prozent der 12 Millionen Wahlberechtigten ihre Stimmzettel abgegeben. Trotz der traurigen Bilanz von elf Toten sind die Wahlen ohne größere Störungen über die Bühne gegangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H_I_M
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ausschreitung
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Bundestag schließt NPD von Parteienfinanzierung aus: Keine Staatsgelder mehr
Donald Trump erklärt, wieso er keine armen Mitarbeiter in Regierung möchte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?