05.12.01 20:13 Uhr
 165
 

Pakistanischer Autor verliert Stipendium, weil er Asyl beantragte

Der aus Pakistan stammende Schriftsteller Aftab Husain erhielt bisher ein Stipendium von der Stadt Osnabrück. Doch auf dieses Geld wird er in Zukunft verzichten müssen.

Das Stipendium 'Writers in Exile' ist nämlich nur für verfolgte Schriftsteller gedacht und es existierten Statuten, die die Vergabe genauer regeln.

Gegen diese habe er verstossen, weil er einen Asylantrag gestellt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Pakistan, Autor, Asyl
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?