05.12.01 19:23 Uhr
 1.238
 

Kaffee doch gesünder als bisher angenommen

Kaffee ist allem Anschein nach, doch nicht so gefährlich wie erwartet. Diese Angaben machte das Ministerium für Frauen, Jugend, Familie und Gesundheit am vergangenen Freitag.

Drei bis fünf Tassen Kaffee sollen jetzt angeblich dem Körper nicht schaden. Im Gegenteil, das Koffein im Kaffee wirkt sich sogar noch anregend auf das Herz und den Stoffwechsel aus.

Kaffee sollte jedoch auf alle Fälle gefiltert getrunken werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kaffee
Quelle: www.gesundheitspilot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verbraucherzentrale verklagt Klosterfrau wegen zu hoher Magnesium-Dosierungen
Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann
Studie zum "Binge Viewing": Fernsehserien-Fans haben schlechteren Schlaf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Samuel Sanchez positiv auf verbotenes Wachstumshormon getestet
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?