05.12.01 19:18 Uhr
 38
 

Dritter US-Soldat nach Treffer durch eigene Bomben verstorben

Aktuellen Berichten zufolge ist ein weiterer US-Soldat an den Folgen des Treffers einer von B52-Bombern abgeworfenen Bombe gestorben.
Das Pentagon berichtete zunächst von zwei toten Soldaten, ein Sprecher korrigierte dies nun aber.

Der Soldat sei aufgrund seiner schweren Verletzungen auf dem Weg ins Krankenhaus gestorben.

Eine Untersuchung warum die Soldaten von der Bombe getötet wurden ist bereits im Gange.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Soldat, Bombe, Treffer
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump geht auf eigene Partei los
Toronto untersagt Schulklassenfahrten in die USA
Massenproteste in Russland gegen das korrupte System



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasanbieter wirbt mit Hitler und Slogan "... den Gaspreisen den totalen Krieg"
RT Deutsch kündigt Interview mit Angela Merkel an: Doch es ist nur ihr Double
Donald Trump geht auf eigene Partei los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?