05.12.01 18:27 Uhr
 93
 

Neuer afghanischer Regierungschef durch US-Bombe verletzt

Der gerade zum neuen Regierungschef ernannte Paschtunenführer Karsai wurde durch Splitter verletzt. Diese flogen herum, weil eine fehlgeleitete US-Bombe ganz in der Nähe einschlug.

Er befand sich zu den Zeitpunkt gerade in Kandahar und sprach mit US-Spezialeinheiten. In Washington bestätigte diese Meldung ein Sprecher des Pentagons.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Neuer, Regierung, Afghanistan, Bombe, Regie, Regierungschef
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister