05.12.01 18:11 Uhr
 29
 

Pflegerin gab Altenheimbewohnern Bleichmittel zum Trinken - Oma tot

Nachdem eine Pflegerin in einem Altenheim eine Flasche Bleichmittel mit der Flasche eines Erfrischungsgetränks verwechselte, ist in Großbritannien eine 80-jährige Heimbewohnerin den Folgen einer Vergiftung erlegen.

Nachdem die Frau das lilafarbene Getränk an 10 Personen ausgeschenkt hatte, zeigten 6 davon Anzeichen von Vergiftungen. 5 wurden medizinisch betreut, für die 80-Jährige Frau kam jede Hilfe zu spät.

Der Vorfall wird untersucht. 6 Mitarbeiter des Hauses wurden vorrübergehend vom Dienst entbunden.


WebReporter: zornworm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Oma, Pflege, Trinken, Altenheim, Pfleger, Bleichmittel
Quelle: portal.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Bowie versteckte sich unter Tisch vor Roger Moore
Twitter löscht Trump-Tweets nicht: Der "Nachrichtenwert" sei zu groß
Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?