05.12.01 17:53 Uhr
 84
 

Dampfmaschine als Alternative zum Verbrennungsmotor

Berliner Ingenieure habe eine Dampfmaschine entwickelt, die keine Abgase und kaum Lärm verursacht und bei 75 PS Leistung genauso viel Brennstoff verbraucht wie ein moderner Dieselmotor.

Diese Dampfmaschine wird durch modernste Elektronik gesteuert und braucht deshalb kein Getriebe, auch Katalysator, Rußfilter und Schalldämpfer sind überflüssig.

Die Entwickler räumen ein, dass es noch mehrere Jahre dauern wird, bis die Dampfmaschine klein genug ist, um als Antrieb für Autos verwendet werden zu können. Man hofft, den riesigen Strombedarf von Luxusautos auf saubere Weise decken zu können.


WebReporter: Frime
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Alter, Alternative, Alternativ, Verbrennung, Dampf
Quelle: www.fu-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?